Weiter zu den Modellen:


Allgemeine Informationen über Koenigsegg

Der Bekanntheitsgrad hält sich weltweit zwar noch in Grenzen, auch aufgrunde der Exklusivität, doch bei Kennern löst diese Marke eine Ausschüttung von Adrenalin aus. In den letzten Jahren war Koenigsegg recht oft in den Schlagzeilen und das unter anderen wegen dem Eintrag ins Guiness Buch der Rekorde für das schnellste Serienfahrzeug der Welt. Mit 390 km/h übertrumpfte der Koenigsegg CCR den McLaren F1, wurde jedoch im selbigen Jahr vom Bugatti Veyron übertrumpft. Der Hersteller Koenigsegg arbeitet aber seit dem an einem neuen Rekord. Im aktuellen Koenigsegg CCXR Edition sollen mehr als 410km/h möglich sein.

Aber egal ob Rekord oder nicht, alle Koenigsegg sind absolute Supersportwagen, die ihresgleichen suchen. Sogar das Einstiegsmodell hat mit 655 PS und einem Drehmoment von über 750NM mehr Kraft als jeder handelsüblicher Porsche.

Kein Wunder, dass sich Koenigsegg diese Exklusivität mit 530.000 Euro für das Einstiegsmodell „CC8S" bezahlen lässt. Der neue „CCXR„ (1032 PS, 410km/h) ist ab ca. 1,3 Mio Euro zu haben.

Es gib keine Steigerung! Alle Koenigsegg gehören zu den exklusivsten und sportlichsten. Sportwagen und Roadster.