Weiter zu den Modellen:


Allgemeine Informationen über Dodge

Der Name Dodge stamt wie bei vielen Herstellern von den Gründern. In diesem Falle waren es zwei Brüder mit dem Namen Horace Elgin Dodge und John Francis Dodge. Sie gründeten 1914 die Marke „Dodge Brothers Motor Vehicle Company", nach jahrelanger Erfahrung mit der Herstellung von Autoteilen.Seit 1928 ist Dodge dem Chrysler-Konzern angehörig. Lange Zeit spezialisierte sich Dodge auf den amerikanischen Vertrieb, doch seit 2005 sind die Fahrzeuge auch in Deutschland über fast jede Chrysler/Jeep-Niederlassung erhältlich.

Wer Dodge spätestestens nach Einführung der „Viper" nicht kennt, scheint sich noch nie richtig mit Autos befasst zu haben. Die Dodge Viper ist wohl das heißeste Pferd im Stall, doch lange nicht das einzigste. Unter anderem gibt es den Dodge Charger und den neu aufgelegten Dodge Challenger mit über 400 PS und das sogar zu moderaten Preisen.