Audi S3 Sportback

Der Audi S3 sorgt für einen aufreizenden Auftritt. Den kleinen Feger gibt es nun auch in der Sportback-Version: 5-türig und kombiähnlich. Sowohl Singles als auch Familien dürften mit dieser Version der Audi S3 etwas mehr anfangen können. Der 2.0 TFSI Motor vom Audi S3 wurde weiterentwickelt und erreicht in der Sportback Version eine Leistung von 265 PS (195 kW) und einen maximalen Drehmoment von 350 Newtonmetern. Damit liegt die Spitzengeschwindigkeit bei 250 km/h, den Sprint von Null auf Tempo 100 km/h absolviert der Audi S3 Sportback in nur 5,8 Sekunden. Diese Werte werden jeden Fahrer begeistern. Für die nötige Kraftübertragung des Motors sorgt das 6-Gang Getriebe, welches zackig und sauber rastet. Optional erhältlich ist auch das S-Tronic Doppelkupplungsgetriebe, mit dem die Gänge ohne Zugkraftunterbrechung gewechselt werden können. Das Cockpit wirkt auf den ersten Blick schon smart. Die Instrumente weisen dynamische, schwarze Ziffernblätter auf, Dekor-Einlagen und Pedalen aus Aluminium und ein schwarzer Innenhimmel, der einfach nur edel wirkt. Serienmäßig ist der Audi S3 Sportback mit Xenon-Plus Scheinwerfern, einer Komfortklimaautomatik und einem obersportlichen Multifunktions-Lenkrad ausgestattet. Gegen Aufpreis erhält man die Fein-Nappa Schalensitze, in denen man wie in einer zweiten Haut empfangen wird.

Auch in den Kurven ist der S3 Sportback schnell unterwegs und erfreut sich eines hervorragenden Grips. Für genügend Freiheiten im Kurvenspaß sorgt das ESP. Was man jedoch gegenüber anderen Sportwagen vermisst ist der Sound: im S3 Sportback geht es nicht gerade übertrieben zu. Bei voller Power wären mehr Bässe wünschenswert und auch bei niedrigen Drehzahlen könnte die Präsenz etwas größer sein.